When you install WPML and add languages, you will find the flags here to change site language.

Matterhorn Ultraks Trail – Höhenlauf mit Anspruch

Kaum einem anderen Land ist es besser gelungen, „seinen“ Berg besser zu vermarkten als den Schweizern. Ohne das Matterhorn wäre die Schweiz genauso undenkbar und verloren wie Bayern ohne sein Bier.

In zwei Jahre steht erst „das ganz große Jubiläum“ an. Dann sind 150 Jahre vergangen, seit der Kultberg erstmals bestiegen wurde. Dennoch lassen die Schweizer ihr Matterhorn auch momentan nicht ruhen. Am 24. August 2013 ruft Zermatt zur Premiere des „Matterhorn Ultraks Trail“.  Laut Vorankündigung das anspruchsvollste Höhenrennen der Welt. Dann werden 1.000 Läuferinnen und Läufer Zermatt überfallen – mit im Gepäck ein Tross von Trainern und Fans, die mit ihnen leiden und feiern.

Auch wenn die durch herrliche Berglandschaften rund um den Walliser Nobelort – das Matterhorn meist im Blick – führenden Strecken des „Ultraks Trails“ für Hobby-Läufer verlockend sein mögen, sollten nur gut trainierte Läufer an den Start dieser anspruchsvollen Parcours gehen, die ihnen 16, 30 und 46 Kilometer und rund 1.100, 2.000 oder 3.600 Höhenmeter abverlangen.

Die Zermatter Bergbahnen führen zu ausgewählten Streckenabschnitten, um den „Matterhorn Ultraks Trail“ hautnah verfolgen zu können. Alternativ der Bahnhofsplatz von Zermatt, an dem Müßiggänger und Spätaufsteher Höhepunkte des „Matterhorn Ultraks Trails“ per Videowall verfolgen und den finalen Einlauf der Sieger feiern können.

Wer sich diesjährig noch nicht fit genug für den „Matterhorn Ultraks Trail“ fühlt, kann sich auf weniger anspruchsvollen, landschaftlich dennoch nicht minder reizvollen Routen an sein  Ziel herantasten. Erstmals vielleicht auf dem „Matterhorn Trail“, einem ganzjährig begehbaren Themen-Wanderweg, der vom Schwarzsee über 10 Stationen nach Zermatt führt. Jeder dieser Posten, alle gekennzeichnet durch Holzskulpturen des Bildhauers Marcel Eyer, erzählt Spannendes über das Matterhorn und seine Umgebung.

Für Alle, die dem neuen „Ultraks Trail“ lediglich zuschauen oder nur den leichteren „Matterhorn Trail“ gehen möchten bietet Zermatt Pauschalangebote. Bspw. drei Übernachtungen im Hotel mit Frühstück, drei Tage Peak-Pass für alle Zermatter Bergbahnen plus Eintritt in das Matterhorn Museum ab 447,– Schweizer Franken pro Person. Sieben Übernachtungen mit dem gleichen Arrangement ab 882,– Schweizer Franken.

Info-Box

Detailinfos zum „Ultraks Trail“

Alles über das Ferienland Wallis

Adresse:
Valais/Wallis Promotion
Rue Pré-Fleuri 6
CH-1950 Sion
Tel.: +41 (0)27 327 35 70

Bildnachweis: © All Rights reserved by: Wallis Promotion und Matterhorn.ultraks.com / Mario Colonel

1
0

0 Comments

Leave a reply